Logo Wettbewerb – Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Projektverlauf

13. August 2014

Sie benötigen ein Logo-Design und möchten dafür möglichst viele Vorschläge erhalten. Den Weg über eine Crowdsourcing Plattform zu wählen war dann bereits der erste richtige Schritt. Eine Designaufgabe kann dort einfach und unkompliziert als Logo-Wettbewerb online an zahlreiche Designer ausgeschrieben werden. Wer Interesse und eine zündende Idee hat nimmt teil und reicht Vorschläge ein. Doch wie gelingt es, das Interesse der Designer für den eigenen Design-Wettbewerb zu gewinnen und diesen erfolgreich abzuschließen?

Logo Wettbewerb_voivio Briefing

Continue reading “Logo Wettbewerb – Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Projektverlauf” »

App Icons designen – das müssen Sie beachten

18. Juli 2014

Sie haben eine App, oder planen eine App programmieren zu lassen? Haben Sie dann auch an das Wichtigste gedacht – das App Icon?

Das Icon der App ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, wenn nicht sogar der entscheidendste Faktor überhaupt. Denn wenn das Icon, bei der Vielzahl der angebotenen Apps in den unterschiedlichen Stores, nicht hervorsticht, wird auch niemand die Anwendung herunterladen. Das App-Logo muss also genau durchdacht sein und sich von der Masse abheben.

Der Teufel steckt im Detail – was es alles zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

App Icons - Beispiel

Continue reading “App Icons designen – das müssen Sie beachten” »

Design Sommer Sale!

15. Juli 2014
Eine kleine Abkühlung tut im Sommer gut. Wie wäre es also mit einer frischen Brise für Ihr Design? Jetzt ist eine gute Gelegenheit, denn bei Projektstart bis zum 25.07.2014 erhalten Sie 25% Rabatt auf die Einstellgebühr. Geben Sie beim Projektstart einfach den Gutscheincode “Sommer14″ an.

sommer2014_newsletter_banner_v001_861

Continue reading “Design Sommer Sale!” »

Designer-Interview: 10 Fragen an onewaydesign

12. Mai 2014

onewaydesign_ProfilbildIn unserer Serie 10 Fragen wollen wir in unregelmäßigen Abständen Mitglieder aus der designenlassen.de-Community vorstellen. Für diese kleinen Interviews wählen wir Menschen aus, die auf designenlassen.de besonders aktiv sind und sich durch ihre gute Arbeit hervortun.

Heute steht uns Yasar Ahmet (designenlassen.de Benutzername: onewaydesign) Rede und Antwort.

Continue reading “Designer-Interview: 10 Fragen an onewaydesign” »

Fahrzeugbeschriftung – Die mobile Werbefläche für wenig Geld

28. April 2014

Egal ob nun als Start-Up oder länger bestehendes Unternehmen, günstige Werbung für das eigene Unternehmen ist doch immer willkommen. Möglich ist das relativ einfach mit einer aufmerksamkeitsstarken und damit wirkungsvollen Fahrzeugbeschriftung. Auf der Autobahn, im fließenden Verkehr, im Stau, an einer roten Ampel oder auf einem Parkplatz – machen Sie auf sich aufmerksam.

Continue reading “Fahrzeugbeschriftung – Die mobile Werbefläche für wenig Geld” »

Designer-Interview: 10 Fragen an cschulz

08. April 2014

cschulzIn unserer Serie 10 Fragen wollen wir in unregelmäßigen Abständen Mitglieder aus der designenlassen.de-Community vorstellen. Für diese kleinen Interviews wählen wir Menschen aus, die auf designenlassen.de besonders aktiv sind und sich durch ihre gute Arbeit hervortun.

Diesmal steht uns Christian Schulz (designenlassen.de Benutzername: cschulz) Rede und Antwort.

Continue reading “Designer-Interview: 10 Fragen an cschulz” »

Der Frühling ist da!

10. März 2014

fruehling-newsletter-banner-v001

Der Winter war noch gar nicht richtig da, da muss er dem Frühling auch schon wieder weichen. Gut so, denn es ist wieder Designfrühling bei designenlassen.de. Bis zum 23.03.2014 gibt es 25% Rabatt auf die Einstellgebühr. Verwenden Sie beim Projektstart einfach den Gutscheincode “FRÜHLING”.

Continue reading “Der Frühling ist da!” »

Open-Up Camp

04. März 2014

openupcamp_logo_horizontal

Vor 2 Wochen waren wir auf dem Open Up Camp in Nürnberg und besser spät als nie wollen wir hier in unserem Blog ein kurzes Review loswerden und allen Interessierten diese tolle Veranstaltung für das nächste Jahr ans Herz legen.

Das Camp war eine klassische Unkonferenz ohne feste Agenda. Jeder Teilnehmer sollte möglichst auch Teilgeber sein und etwas von seinem Wissen und seinen Erfahrungen im Rahmen einer Session teilen. Inhaltlich ging es um alle möglichen “open”-Themen, z.B. Open-Source, Open-Education, Crowdfunding, Crowdsourcing usw.

Wir hatten auch eine Session im Gepäck und haben am Samstag zum Thema Crowdsourcing gesprochen. Alle Sessions, zum Teil mit Online-Dokumentation finden sich hier.

Wir ziehen ein sehr positives Feedback. Das Camp war top organisiert und die Sessions ein spannender Themen-Mix auf hohem Niveau. Wir sind nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei – wer noch?

Open Up!

Designer-Interview: 10 Fragen an darkviruz

25. Februar 2014

251895_darkviruzIn unserer Serie 10 Fragen wollen wir in unregelmäßigen Abständen Mitglieder aus der designenlassen.de-Community vorstellen. Für diese kleinen Interviews wählen wir Menschen aus, die auf designenlassen.de besonders aktiv sind und sich durch ihre gute Arbeit hervortun.

Heute steht uns Michael (designenlassen.de Benutzername: darkviruz) Rede und Antwort.

Continue reading “Designer-Interview: 10 Fragen an darkviruz” »

Viele Neuerungen auf der Plattform

17. Februar 2014

Die letzten Wochen standen wir intensiv im Dialog mit Auftraggebern und Designern aus der Community und haben Nutzer-Daten und Feedbacks analysiert, um die Plattform weiter zu verbessern. Wir wollen Euch in diesem Blog-Post einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen geben, die wir schon umgesetzt haben:

Notizen an Designs anbringen.
Mit der Funktion “Notiz an Design anbringen” kannst Du innerhalb der Großansicht eines Designs, Notizen anbringen. Markiere dafür die gewünschte Stelle im Design und schreibe dem Auftraggeber noch etwas dazu. So können Details zukünftig besser besprochen werden.

Continue reading “Viele Neuerungen auf der Plattform” »


Design benötigt?

Briefing einstellen weiter Entwrfe bewerten weiter Gewinner bestimmen
Preise und Projektoptionen 1. Briefing einstellen 2. Entwürfe bewerten 3. Gewinner bestimmen