Hilfe für Auftraggeber

Featured
Designs bewerten

Ohne Ihr Feedback können die Designer nur sehr schwer zu einem guten Ergebnis für Sie kommen. Deswegen ist es besonders wichtig, die Kreativen wissen zu lassen, was Ihnen gefällt, was nicht und wie die Entwürfe verbessert werden können. 

Sterne vergeben:

Unter jedem Design können Sie den Entwurf mit 1-5 Sternen bewerten. Diese Möglichkeit, Feedback zu geben, ist besonders schnell und gibt den Designern trotzdem einen guten Eindruck von Ihrem Geschmack. 

1 Stern = Gefällt mir nicht (entspricht nicht meinem Geschmack oder weicht zu sehr vom Briefing ab)
2 Sterne = Mittelmäßig (entspricht noch nicht meinen Vorstellungen)
3 Sterne = Gut (gefällt mir schon gut und geht in die richtige Richtung)
4 Sterne = Sehr gut (gefällt mir sehr gut und erfüllt meine Erwartungen)
5 Sterne = Perfekt (das Design gehört zu meinen Top-Favoriten)


Notizen am Design anbringen:


Mit der Funktion “Notiz an Design anbringen” können Sie innerhalb der Großansicht eines Designs, Notizen anbringen. Markieren Sie dafür die gewünschte Stelle im Design und schreiben Sie dem Designer noch etwas dazu. So können Details zukünftig besser besprochen werden.


Direkte Kommentare:

Um einen Kommentar zu einem bestimmten Entwurf abzugeben, können Sie auf das entsprechende Design klicken und in der Großansicht Ihr Feedback hinterlassen. Direkte Kommentare sind nicht für die Öffentlichkeit sichtbar, sondern nur für Sie und den angesprochenen Designer. Auch eine Übersicht aller Kommentare zu den Designs eines Designers finden Sie hier.


Öffentliche Kommentare:


In Ihrer Projektübersicht finden Sie oben den Reiter "Kommunikation". Im Bereich "Öffentliche Kommentare" können Sie Kommentare schreiben, die für alle Designer wichtig sind. Zum Beispiel, wenn Sie gerne Designs in einer bestimmten Farbe wünschen und dies im Briefing nicht erwähnt haben, oder wenn Sie nach dem Projekt noch etwas mehr Zeit brauchen, um einen Gewinner zu bestimmen. 


HINWEIS: Die Kommentarfunktion sollte nicht dazu verwendet werden, um die Designer zu bitten, sich an einem bereits eingereichten Entwurf zu orientieren. Tun Sie dies dennoch, fordern Sie die Designer möglicherweise dazu auf die Arbeit eines anderen zu kopieren und somit einen Verstoß zu begehen.